Theateraufführungen

Wir haben seit mehr als 60 Jahren eine sehr aktive Theatergruppe im Verein

Seit 1956 gibt es sie, die Theatergruppe des TSV Rattenharz. Zumindest ist das Theaterspielen seit dieser Zeit verbrieft. Ältere Mitglieder glauben sich aber daran erinnern zu können, daß auch schon in der Zeit zwischen 1921 und 1939 Theater gespielt wurde. Traditionsgemäß heißen die Aufführungen auch heute noch „Winterunterhaltung“ und finden von Mitte Januar bis Anfang Februar in unserer Halle statt.

 

Winterunterhaltung werden die Veranstaltungen deshalb genannt, weil in früheren Zeiten der Sportbetrieb im Winter ja meist zum Erliegen kam, denn in den ungeheizten Scheuern und auf der grünen Wiese konnte in der kalten Jahreszeit natürlich kein Sport gemacht werden. Um den Zusammenhalt zu bewahren und um sich auch in den Wintermonaten nicht aus den Augen zu verlieren verlegte man sich deshalb auf das Schauspiel, und in vielen Fällen war es zur damaligen Zeit auch ein solches. Die Aufführung von Schwänken und Lustspielen findet erst in den letzten 3 Jahrzehnten statt.

 

Unsere Gruppe hat sich durch die Aufführung von Mundartschwänken in der Zwischenzeit einen guten Ruf, auch über die Stadtgrenzen von Lorch hinaus erworben. Die Proben beginnen Ende September/Anfang Oktober und gehen dann nach Weihnachten, bis zum Beginn der Vorstellungen, in die heisse Phase.
Die Termine für das jeweils kommende Jahr finden Sie ab Dezember auf unseren Internetseiten.

 

Übrigens:

 

Fast in jedem Jahr konnte unsere Theatergruppe bisher einen Neuzugang erfahren. Sollten Sie also Interesse am Mitspielen haben, dann wenden Sie sich doch an unsere Gruppe, am besten gleich unter

 

                                                   theater@tsv-rattenharz.de

Termine

Unsere Theatergruppe will 2023 wieder auf die Bühne und zwar mit dem Stück "Döner, Durst und Dosenbier" von Bernd Gombold. Nachstehend finden sie die bisher geplanten Termine, vorbehaltlich der aktuellen Entwicklung der Coronalage.

 

Sa. 21.01. 20.00 h Karten
So. 22.01. 16.00 h Karten
Fr. 27.01. 20.00 h Karten
Sa. 28.01. 20.00 h Karten
Fr. 3.2. 20.00 h Karten
Sa. 4.2. 20.00 h Karten
Fr. 10.2. 20.00 h Karten
Sa. 11.2. 20.00 h Karten

 

Die Saalöffnung erfolgt jeweils um 18.30 Uhr, am Sonntag um 14.30 Uhr. Die Halle ist bewirtet, der Eintritt kostet 12 Euro.

Sollten wir auf Grund der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-VO nicht spielen können, dann werden die Aufführungen in den April verschoben, Premiere wäre dann am 22.4.2023, die restlichen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.